nach oben

Aktuelle
Corona-Informationen

Mit Sicherheit
eine gute Zeit
im Burghof Stauf

 

Um Ihnen während Ihres Aufenthaltes im Burghof Stauf eine möglichst unbeschwerte Zeit zu ermöglichen, haben wir uns bestens gerüstet.
Selbstverständlich sind wir an behördlichen Anweisungen gebunden und möchten die geltenden Auflagen unter Berücksichtigung von angeordneten Veränderungen, Verschärfungen oder auch Lockerungen wie gefordert und notwendig umsetzen.

Das Seminar- und Gästehaus Stauf ist als kleines und feines Hotel ein guter Rückzugsort, der eine private und heimelige Atmosphäre bietet. Hier ist man unter sich, der Innenhof und der Burgberg sowie eine weitläufige und wunderschöne Umgebung bieten Raum und Weite, man kann sich „aus den Füßen“ gehen. Unsere Gäste sind zumeist als Urlaubs- oder Seminargäste im Haus. Wir haben eher selten Tages- oder reine Übernachtungsgäste.
Wir können bei der Reinigung der Zimmer und der öffentlichen Räumen immer die gebotene Sorgfalt walten lassen. Auch im Esszimmer und im Seminarraum geht es ohne Trubel und Hektik zu, alle können sich die Zeit nehmen, die es braucht, um mit einem guten Gefühl das Frühstück, die Tagesmenüs und den ganzen Aufenthalt genießen zu können.

Die geforderten Mindestabstände können wir im Seminar- und Tagungsraum für 20 Personen umsetzen. Im Esszimmer finden 12 Personen den notwendigen Platz. Sollten mehr Gäste im Haus sein werden wir nacheinander in zwei Gruppen servieren. Bei schönem Wetter im Burghof hat es genügend Platz und alle können das Essen gemeinsam genießen.


Ihrem wohlverdienten Aufenthalt im Burghof Stauf steht also nichts im Wege!

Das können Sie für Ihre und die Sicherheit der anderen Gäste tun:
  • Reisen Sie nur an, wenn Sie sich gesund und munter fühlen. Unsere großzügigen Stornierungsbedingungen haben keinen Nachteil für Sie. Gerne können Sie Ihren Urlaub im Burghof Stauf verschieben.
  • Am Hoteleingang, in den Toiletten, im Seminarraum und im Esszimmer stehen Desinfektionsmittel bereit, nutzen Sie diese.
  • Beachten Sie die allgemein gültige Nies- und Hygieneetikette.
  • Halten Sie entspannt Abstand zu anderen Gästen.
  • Infomieren Sie sich über die aktuell gültigen und empfohlenen Hygieneauflagen und Maßnahmen, wir haben diese für Sie im Eingangsbereich bereitgestellt.
  • Zahlen Sie bargeldlos bei uns, gerne per EC- oder Kreditkarte, auch eine Überweisung vorab ist jederzeit möglich.
  • Bei Unsicherheit und Fragen - sprechen Sie uns jederzeit an!
Hier sind wir aktiv:
  • Wir tragen in den öffentlichen Bereichen einen Mund-Nasen-Schutz.
  • Beim Umgang mit Lebensmitteln werden zusätzlich zu den obligatorischen Hygienemaßnahmen immer Einweghandschuhe getragen.
  • Gefährdete Gegenstände wie Lichtschalter, Türklinken, Wasserhähne, Seifenspender, Handläufe sowie die Oberflächen im Esszimmer, der Burglounge und dem Seminarraum werden täglich mehrfach gereinigt und desinfiziert.
  • Die Zimmer bleiben nach der Abreise der Gäste nach Möglichkeit 24 h unbelegt.
  • Nach der Abreise werden die Zimmer umfassend gereinigt, hierzu zählen Fenster- und Türgriffe, Lichtschalter, alle Oberflächen. Nebst den grundsätzlich ausreichenden Reinigungsmitteln setzen wir hier zusätzlich ein Desinfektionsmittel ein.
  • Unsere Wohlfühlbettwäsche und die kuscheligen Handtücher werden von einer externen Reinigung mit antiviralen Waschmitteln in Industriewaschmaschinen gereinigt und erfüllen höchste Hygienestandards.
  • Zahnputzbecher werden zusätzlich zum Maschinenspülen mit heißem Wasserdampf sterilisiert.
  • Im Esszimmer haben wir die Bestuhlung reduziert. Sollte die Gästeanzahl im Haus höher sein, kann im großen Seminarraum gegessen werden, bei schönem Wetter natürlich auch im Innenhof.
  • Wir haben auf Tischmenagen wie Salz, Pfeffer und Zucker allgemein verzichtet.
  • Das Frühstück ist nicht in Buffetform, sondern wird für jeden Gast extra gerichtet. Eine kleine Auswahlkarte verrät uns Ihr Lieblingsfrühstück, diese können Sie immer am Vortag ausfüllen. Sollte dann noch ein Wunsch offen sein, sind wir natürlich für Sie da.
  • Die Mittags- und Abendmenüs sind ohnehin zumeist serviert, derzeit verzichten wir zusätzlich bewusst auf Salatbuffet. Frisches knackiges Grün wird es aber weiterhin in servierter Form geben.
  • Bei Tagungen und Veranstaltungen bereiten wir die Snacks der Kaffeepausen in Portionen vor. Die Kaffeepausen können direkt im Raum eingenommen werden.
  • Gerne führen wir Ihre Veranstaltung unter freiem Himmel durch. Lassen Sie uns gemeinsam besprechen, welche Voraussetzung es für Sie hierzu braucht!
  • Auf Wunsch halten wir für unsere Gäste Einweghandschuhe und Mund-Nasen-Schutzmasken bereit.
  • Wir als Gastgeber stehen in engem Kontakt mit den zuständigen Behörden über die aktuellen Vorschriften und Empfehlungen. Unsere Mitarbeiter werden hierzu sowohl informiert als auch geschult.
  • Wir kontaktieren Sie eine Wochen vor der Anreise nochmals mit der Bitte das zugestellte Formular bei der Anreise mitzubringen. Zu dieser Dokumentation sind wir behördlich verplichtet. Nach drei Wochen werden die Dokumente vernichtet.
  • Alle wichtigen Informationen für Sie stellen wir Ihnen gerne nochmals im Haus zur Ansicht zur Verfügung.

Schauen Sie gerne in unsere Arrangements und Angebote, besonders empfehlenswert ist unser Sommerspecial Eine Woche Sommerurlaub im Pfälzer Wald!

Bei Rückfragen zu Ihren Buchungswünschen und den gelockerten Stornobedingungen kontaktieren Sie uns gerne per Mail oder Telefon.
Bis Ende Juli 2020 können Sie Ihre individuellen Zimmerbuchungen bis zu drei Tagen vor Ihrer Anreise kostenfrei stornieren.

Wir freuen uns Sie bald persönlich begrüßen zu dürfen.

Mit besten Grüßen vom Burgberg,
Karsten Bessai und Team

 

 

 

mehr zu

mehr zu:

Logo Karsten Bessai

Organic Kitchen

GreenChefs

SlowFood

Donnersbergkreis

Biosphärenreservat

DEHOGA